Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Vor einigen Tagen wurde in den politischen Gremien der erste Teil eines Mobilitätskonzeptes für Rodgau vorgestellt. Die Experten stellten darin fest, dass wir vor den gleichen Herausforderungen stehen, wie die meisten Städte und Gemeinden im Rhein-Main-Gebiet. Sie bescheinigen uns aber auch, dass wir mit Blick auf ÖPNV und Radwegenetz bereits sehr gut aufgestellt sind. Für mich ist schon lange klar: wir müssen den Mut aufbringen, Mobilität neu zu denken. Mein Ziel ist es, zukünftig mit guten und passgenauen Angeboten mehr Menschen davon zu überzeugen, auf kurzen Wegen öfter mal zu Fuß zu gehen und das Fahrrad auf Wegen bis zu 2 km als Alternative zum Auto zu verstehen. Das gelingt uns nur durch überzeugende Angebote, nicht durch Zwang und Bevormundung. Auf dem nächsten Schritt zu einem Mobilitätskonzept gilt es, Sie einzuladen mitzugestalten. Um das Thema Mobilität zukünftig noch besser zu koordinieren, möchte ich hierfür außerdem eine Stabstelle im Rathaus einrichten. Nur wenn wir bereit sind uns zu verändern, wird sich etwas verändern. Ich bin dazu bereit. Diesen Weg will ich gemeinsam mit Ihnen gehen.